Film: „Borga“
Datum: 17.03.2022
Uhrzeit: 17:30 Uhr
Ort: Kinoptikum

Lebensnah gestaltetes Drama über einen Ghanaer, der es nach Deutschland geschafft hat. Mit viel Gespür und großer Ehrlichkeit öffnet der Film die Augen für die Zerrissenheit zwischen Träumen, Erwartungen und der harten Realität.
Anschließend Gespräch mit Shobha Zaudie von Refugio

Veranstalter: Kinoptikum Filmzentrum Landshut e.V., Refugio München in Landshut

„Flucht und Asyl“ - Nutzung in Schule und Jugendarbeit
Datum: 18.03.2022
Uhrzeit: 16:30 Uhr
Ort: Online

Interaktive Erarbeitung der Online-Ausstellung mithilfe verschiedener Fragestellungen und gleichzeitige Vermittlung dieser gruppendynamischen Methodik zur Nutzung der Ausstellung in Schule/Jugendarbeit

Anmeldung bis 16.03. unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Veranstalter: Kommunale Jugendarbeit im Landkreis Landshut

Metin Abdis
Datum: 18.03.2022
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Ort: Salzstadel

Karriere trotz Vorurteilen und Alltagsrassismus. Eine Geschichte aus dem echten Leben über das Zugehörigkeitsdilemma und der daraus entstehenden Schwierigkeiten und Chancen. Anschließend Gespräch mit dem Landshuter Autor Metin Abdis (Delegierter Integrationsbeirat)

Veranstalter: Die neuen Landshuter*innen, Integrationsbeirat Landshut, Stadtbücherei Landshut

Black Lives Matter 2
Datum: 19.03.2022
Uhrzeit: entfällt
Ort: siehe Hinweis

HINWEIS: Die Veranstaltung wird in den Herbst verschoben und ist dann Teil des Programms der Interkulturellen Wochen

Mit dokumentarischen und Kurzspielfilmen gegen Rassismus. Die Themen sind Colorism, Alltagsrassismus, Sexismus, Interracial Liebesbeziehungen. Die Filme sind durch das Medienprojekt Wuppertal produziert.
Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Veranstalter: Amt für Migration und Integration Landshut, Voice of Africa VALA e.V

Kundgebung: „LANDSHUT ZEIGT HALTUNG“
Datum: 21.03.2022
Uhrzeit: 17:30 Uhr
Ort: vor dem Rathaus

Die Veranstalter der Internationalen Wochen gegen Rassismus folgen dem Aufruf der Kommunalen Integrationsbeiräte in Bayern AGABY und laden alle Landshuter*innen ein, um am Tag gegen Rassismus Haltung gegen Ausgrenzung und Diskriminierung zu zeigen.

Veranstalter: Integrationsbeirat Landshut und das Netzwerk der Veranstalter

Film: "Die Stille schreit"
Datum: 21.03.2022
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Ort: Zoom-Meeting

Ein Dokumentarfilm von Josef Pröll, unter Mitarbeit von Miriam Friedmann. Wie "gnadenlos systematisch" die Entrechtung und der Raubzug am Besitztum zweier angesehener jüdischer Familien verlief. Anschließend Gespräch mit dem Autor Josef Pröll

Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Veranstalter: IG Metall

Jimmy Hartwig
Datum: 23.03.2022
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Ort: online

Rassismus, Diskriminierung, Ausgrenzung sind immer noch Teil unseres gesellschaftlichen Lebens, auch im Fußball. Jimmy Hartwig beschreibt was es braucht, dass Rassismus keinen Platz bei uns hat.

Anmeldung: www.cbw-landshut.de/veranstaltung-42151

Veranstalter: CBW Christliches Bildungswerk, VALA e.V.

+ Diese Veranstaltung war ursprünglich für 16.3. geplant und musste nach Druck von Flyer und Plakat um eine Woche verschoben werden +

Vortrag: „Diskriminierungsfrei sprechen!?“
Datum: 24.03.2022
Uhrzeit: 18:00 Uhr
Ort: Online

Wertfreie Sprache in einer pluralistischen Gesellschaft. Julia Ley von den Neuen Deutschen Medienmacher*innen erklärt, wie es gelingen kann.

Anmeldungen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Veranstalter. Haus International, fala, CBW, Neue Landshuter*innen, Integrationsbeirat

ZEHN – Ausstellung von Barbara Wiethaler & Peter Litvai
Datum: 25.03.2022
Uhrzeit: 18:00 Uhr + 19:00 Uhr
Ort: Rochuskapelle

zum ausgezeichneten Buch „Der Traum vom roten Mercedes“. Zehn Landshuter „Gastarbeiterinnen“ der ersten Generation aus der Türkei erzählen ihre Geschichte.
Vernissage mit Lesungen aus dem Buch um 18 und um 19 Uhr

Veranstalter: Haus International, Die neuen Landshuter*innen, Integrationsbeirat

Menschen statt Objekte
Datum: 26.03.2022
Uhrzeit: 18:00 Uhr
Ort: Rochuskapelle

Restitutionen als Potenzial zur Dekolonisierung. Beispiele zum kolonisierenden als auch dekolonisierenden Potential im Umgang mit den Sammlungen von menschlichen Überresten der ehemaligen „Rassenforschung“

Veranstalter: AK Solidarische Welt, Haus International

„Die Menschen hinter der Arbeitskraft – 60 Jahre Ausgrenzung“
Datum: 27.03.2022
Uhrzeit: 18:00 Uhr
Ort: Alte Kaserne

Das deutsch-türkische Anwerbeabkommen wird heute gefeiert und romantisiert. Ausbeutung und rassistische Anfeindungen werden oft ausgeblendet. Auf der Podiumsdiskussion werden betroffene Menschen ihre Sicht auf die vergangenen 60 Jahre darlegen.

Veranstalter: DGB, IG Metall, Haus International, Caritas, Die neuen Landshuter*innen, Integrationsbeirat, Tatbayern e.V.

Infos zu den IWgR

Internationale Wochen gegen Rassismus vom 16.3.22 bis 27.3.22

Hier gibt's das Plakat und den Programmflyer zum Download:

Organisation + Kontakt:
Haus International
Verband für interkulturelle Begegnung, Bildung und Beratung e.V.
Orbankai 3-4
84028 Landshut
Tel. 0871 31947480
www.haus-int.de

Diese Website verwendet Session-Cookies zur Sitzungssteuerung. Sie können die Speicherung der Session-Cookies ablehnen, womit jedoch Funktionen, die ein Login erfordern, nicht mehr zur Verfügung stehen.